Die Broschüre des Projektes „zusammen lernen“ von dock europe e.V. fasst die Ergebnisse von einem Jahr intensiver Arbeit zusammen, die sich um die Frage drehte: Wie lässt sich die Situation für Geflüchtete – und insgesamt für neu in Deutschland angekommene Kinder und Jugendliche – an weiterführenden Schulen verbessern? Herausgekommen sind Methodensammlungen und Vorschläge für drei verschiedene Seminar- und Fortbildungstypen. Gefördert wurde „zusammen lernen“ von der Bundeszentrale für politische Bildung, der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft, vom Bildungs- und Förderwerk der GEW im DGB e.V. und von multitude e.V..

WEITERE PROJEKTE GRAFIK

Back to Top